Slow Life

Die Komplexität der Welt und die Sehnsucht nach Einfachheit

Die Komplexität der Welt ist faszinierend und überfordert gleichzeitig immer mehr Menschen.
Mit ihr wächst bei Vielen eine Sehnsucht nach Einfachheit und Verlangsamung:
als Ausgleich, als Gegengewicht, als Versuch das Leben und die Welt in der Balance zu halten.
„Reisen mit leichtem Gepäck“, „Minimalismus“, „Tiny Houses“, Achtsamkeit und Meditation sind Stichworte dafür.
Im Sommersemester wollen wir zeitweise der Verlangsamung Raum geben, Erfahrungen mit ihr machen und uns gleichwohl der Komplexität stellen.

 

Unsere Termine
< 2019 >
August
«
»
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Juli
Juli
Juli
1
2
3
4
5
  • Exkursion zum Kloster Nütschau

    14:00
    05.08.2019-09.08.2019

    “In der Stille geschehen die große Dinge”
    Klöster und Kommunitäten sind spirituelle Werkstätten und Erfahrungsräume für Stille und Gebet. In ihnen lässt sich in Konzentratform gelebtem Glauben und einemLeben nach dem Evangelium begegnen. Wir teilen den Alltag der Benediktiner von Nütschau, die versuchen im 21. Jh. nach der Regel des Benedikt aus dem 5./6. Jh. zu leben. Gebet und Arbeit, Stille, Eucharistiefeier, Zeit mit der Hl. Schrift, Erfahrungsaustausch und Zeit in der Natur werden unsere Tage dort prägen.
    Kosten: 150 € (inkl. Fahrtkosten, Übernachtung und Verpflegung)
    Leitung: Dr. Barbara Hanusa (Mentorin für Lehramtsstudierende, ev. Theologie), Michael Hasenauer (Hochschulseelsorger und Leiter der KHG)
    Anmeldung bis 03.06.19 an: hanusa@leuphana.de

6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
September

Semester – Themen

Tel: 0 41 31 677 49 00

Bürozeiten & Sekretariat

Sommersemester 2019

Dienstag: 14:30-18:30 Uhr
Mittwoch: 15:00-18:30 Uhr
Donnerstag: 10:00 -14:00 Uhr

Anne Sophie Wellna

Lisa Martens

Marita Mindermann

Menü