ausREICHend

Was macht Menschen reich?
Was ist genug, was zu viel und was zu wenig?

Das Evangelium spricht in Gleichnissen vom REICH Gottes. Es ist ein Reich, das vieles auf den Kopf und in Frage stellt.

Was macht Dich reich?

Wir wollen dieser Frage im Wintersemester in verschiedenen Veranstaltungen nachgehen und schauen, was sie auf den Kopf und was sie auf die Füße stellt.

 

 

Unsere Termine
«
»
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
April
April
1
2
  • Morgenandacht mit Frühstück

    07:00 -08:00
    02.05.2019

    adresse

    adresse

    Gott Raum geben, Kerzenschein, Stille, zu mir kommen: Mit einer Andacht und leckerem Frühstück starten wir in den Tag!

  • 10 Minuten Theologie

    12:00 -12:10
    02.05.2019

    „Wie hast du es mit der Religion?“
    Lehrende aus allen Fachrichtungen nutzen die Gelegenheit, persönlich und/oder wissenschaftlich ihre Antwort auf die „Gretchenfrage“ zu geben. Das können Antworten von Christinnen und Christen, von Gläubigen unterschiedlicher Religionen wie auch von Atheisten oder Agnostikern sein.
    10 Minuten Theologie: Eine je ganz eigene Auseinandersetzung unter der Überschrift der Gretchenfrage mit der Möglichkeit zum Weiterdenken.

  • Gemeinsames Singen

    19:00 -21:00
    02.05.2019

    adresse

    adresse

    Lust auf Singen? Wir laden alle Sing- und Musikbegeisterten ein, gemeinsam alte und neue Lieder und Gesänge zu entdecken und im Raum der Stille zu singen.

3
4
5
6
  • Meditation

    18:00 -19:00
    06.05.2019

    still – gegenwärtig – achtsam – gesegnet

7
  • Pilgern: Beten mit den Füßen

    20:00 -22:00
    07.05.2019

    adresse

    adresse

    Pilgern ist im Trend – die einen wollen bewusster Urlaub machen, die anderen möchten Gott begegnen. Pilgern geh tauf dem Jakobsweg und auf vielen anderen Wegen. Pastorin Amélie zu Dohna war lange Zeit Referentin für Kirche imTourismus und Pilgern und hat vielfältige Erfahrung mit dieser Form von Spiritualität. Sie wird in ihrem Vortrag biblische wie konkrete Impulse dazu geben.

8
  • Taizé-Gebet

    19:00 -20:00
    08.05.2019

    adresse

    adresse

    Gemeinsam den Zauber von Taizé erleben.
    In kleiner Runde singen, Texte hören und beten.
    Ein Gebet von und für Studierende.

9
  • Morgenandacht mit Frühstück

    07:00 -08:00
    09.05.2019

    adresse

    adresse

    Gott Raum geben, Kerzenschein, Stille, zu mir kommen: Mit einer Andacht und leckerem Frühstück starten wir in den Tag!

  • 10 Minuten Theologie

    12:00 -12:10
    09.05.2019

    „Wie hast du es mit der Religion?“
    Lehrende aus allen Fachrichtungen nutzen die Gelegenheit, persönlich und/oder wissenschaftlich ihre Antwort auf die „Gretchenfrage“ zu geben. Das können Antworten von Christinnen und Christen, von Gläubigen unterschiedlicher Religionen wie auch von Atheisten oder Agnostikern sein.
    10 Minuten Theologie: Eine je ganz eigene Auseinandersetzung unter der Überschrift der Gretchenfrage mit der Möglichkeit zum Weiterdenken.

10
  • Meditation mit Hochschulseelsorger Michael Hasenauer

    16:00 -18:00
    10.05.2019

    Vertiefung: Ein Tag in Achtsamkeit, Gegenwärtigkeit und Stille – auf denSpuren christlicher Kontemplationswege
    Eintauchen in Stille, Körperbewusstsein, Achtsamkeit.
    Körperübungen, Sitz- und Gehmeditationen, Impulse aus der mystischen Tradition des Christentums.
    Anmeldung bis 08.05.19 an: buero@ehg-khg.de

11
12
13
  • Meditation

    18:00 -19:00
    13.05.2019

    still – gegenwärtig – achtsam – gesegnet

14
  • Meditation zwischen Lebenshilfe und Gottsuche

    20:00 -22:00
    14.05.2019

    Prof. Dr. Henrik von Wehrden im Gespräch mit dem kath. Priester Kuno Kohn.
    Kuno Kohn ist im Rahmen aufsuchender Sozialarbeit Seelsorger im Rotlichtmilieu in St. Pauli. Er begleitet u. a. seit vielen Jahren Meditations- und Kontemplationskurse in Norddeutschland.  Henrik von Wehrden ist Dekan der Fakultät Nachhaltigkeit an der Leuphana und seit langer Zeit auf einem persönlichen Meditationsweg unterwegs.
    Zwei Menschen mit sehr unterschiedlichen Biographien und Zugängen zum Thema des Abends begegnen sich, diskutieren und stellen sich den Fragen der Gäste.

15
16
  • Morgenandacht mit Frühstück

    07:00 -08:00
    16.05.2019

    adresse

    adresse

    Gott Raum geben, Kerzenschein, Stille, zu mir kommen: Mit einer Andacht und leckerem Frühstück starten wir in den Tag!

  • 10 Minuten Theologie

    12:00 -12:10
    16.05.2019

    „Wie hast du es mit der Religion?“
    Lehrende aus allen Fachrichtungen nutzen die Gelegenheit, persönlich und/oder wissenschaftlich ihre Antwort auf die „Gretchenfrage“ zu geben. Das können Antworten von Christinnen und Christen, von Gläubigen unterschiedlicher Religionen wie auch von Atheisten oder Agnostikern sein.
    10 Minuten Theologie: Eine je ganz eigene Auseinandersetzung unter der Überschrift der Gretchenfrage mit der Möglichkeit zum Weiterdenken.

  • Bibliolog: “Weil jede und jeder etwas zu sagen hat!”

    18:00 -20:00
    16.05.2019

    Geschichten, Personen und Ereignisse der Bibel lebendig werden lassen – das vermag der Bibliolog. Eine Methode, die von dem jüdischen US-Amerikaner Peter Pitzele erfunden wurde. Durch Sprache werden Menschen angeleitet, sich in die alten Erzählungen der Bibel einzubringen, sich mit Rollen und Ereignissen in ihnen zu verbinden.
    Mit Dr. Barbara Hanusa, Mentorin, Bibliologtrainerin.

17
  • Schabbatfeier mit Rabbinerin Prof. Dr. Goodman-Thau

    18:30 -20:30
    17.05.2019

    “Freiheit vor dem Gesetz”
    Eine Gelegenheit jüdische Spiritualität, Liturgieund Kultur kennen zu lernen.
    Alle Interessierten, unabhängig von ihrer Religion und Konfession, sind herzlich eingeladen.

18
19
20
  • Meditation

    18:00 -19:00
    20.05.2019

    still – gegenwärtig – achtsam – gesegnet

21
  • Open-Air-Gottesdienst & Abendmahl Mit Hochschulpastorin Silke Ideker

    20:00 -22:00
    21.05.2019

    Wir laden ein, im nahegelegenen Wald gemeinsam Abendmahl zu feiern und anschließend unter den Baumkronen bei leckerem Essen und Trinken den Abend ausklingen zu lassen. Mitbringen: Isomatte oder Ähnliches zum Sitzen.

22
23
  • Morgenandacht mit Frühstück

    07:00 -08:00
    23.05.2019

    adresse

    adresse

    Gott Raum geben, Kerzenschein, Stille, zu mir kommen: Mit einer Andacht und leckerem Frühstück starten wir in den Tag!

  • 10 Minuten Theologie

    12:00 -12:10
    23.05.2019

    „Wie hast du es mit der Religion?“
    Lehrende aus allen Fachrichtungen nutzen die Gelegenheit, persönlich und/oder wissenschaftlich ihre Antwort auf die „Gretchenfrage“ zu geben. Das können Antworten von Christinnen und Christen, von Gläubigen unterschiedlicher Religionen wie auch von Atheisten oder Agnostikern sein.
    10 Minuten Theologie: Eine je ganz eigene Auseinandersetzung unter der Überschrift der Gretchenfrage mit der Möglichkeit zum Weiterdenken.

  • Gemeinsames Singen

    19:00 -21:00
    23.05.2019

    adresse

    adresse

    Lust auf Singen? Wir laden alle Sing- und Musikbegeisterten ein, gemeinsam alte und neue Lieder und Gesänge zu entdecken und im Raum der Stille zu singen.

24
25
  • Vorbereitungstag: Exkursion zum Kloster Nütschau

    10:00 -18:00
    25.05.2019

    adresse

    adresse

    “In der Stille geschehen die großen Dinge”
    Klöster und Kommunitäten sind spirituelle Werkstätten und Erfahrungsräume für Stille und Gebet. In ihnen lässt sich in Konzentratform gelebtem Glauben und einem Leben nach dem Evangelium begegnen. Wir teilen den Alltag der Benediktiner von Nütschau, die versuchen im 21. Jh. nach der Regel des Benedikt aus dem 5./6. Jh. zu leben. Gebet und Arbeit, Stille, Eucharistiefeier, Zeit mit der Hl. Schrift, Erfahrungsaustausch und Zeit in der Natur werden unsere Tage dort prägen.
    Kosten: 150 € (inkl. Fahrtkosten, Übernachtung und Verpflegung);
    Leitung: Dr. Barbara Hanusa (Mentorin für Lehramtsstudierende, ev. Theologie), Michael Hasenauer (Hochschulseelsorger und Leiter der KHG);
    Anmeldung bis 03.06.19 an: hanusa@leuphana.de.

26
27
  • Meditation

    18:00 -19:00
    27.05.2019

    still – gegenwärtig – achtsam – gesegnet

28
  • Sonnenuntergang in der Heide

    18:00 -23:00
    28.05.2019

    Den Kopf frei bekommen, frische Luft in der Lunge, unterwegs auf einem der schönsten Rundwege der Zentralheide. Baguette, Käse & ein Schluck Wein auf dem Wilseder Berg.
    Mitbringen: feste Schuhe & Lust auf ca. 2,5 Stunden wandern. Anmeldung bis zum 22.05.2019 an: buero@ehg-khg.de

29
30
31
Juni
Juni

Semester – Themen

Tel: 0 41 31 677 49 00

Bürozeiten & Sekretariat

Sommersemester 2019

Dienstag: 14:30-18:30 Uhr
Mittwoch: 15:00-18:30 Uhr
Donnerstag: 10:00 -14:00 Uhr

Anne Sophie Wellna

Leevke Johanna Stürmer

Marita Mindermann

Menü