View Calendar
14.01.2020 20:00 - 22:00

Was macht Menschen reich? Was ist genug, was zu viel und was zu wenig? Wofür bin ich dankbar? Wofür sind Menschen dankbar im Gefängnis, in Krankheit, ohne Ob­dach oder festen Wohnsitz? Mi­chael Elsner, Geschäftsführer des Lebensraumes Diakonie in Lüne­burg, Martina Forster, Gefängnis­ und Krankenhausseelsorgerin sowie Dirk Lehr, Professur für Ge­sundheitspsychologie und Ange­wandte Biologische Psychologie, der u.a. zur Bedeutung von Dank­barkeit forscht und lehrt, kommen miteinander und mit Euch ins Ge­spräch. 

Menü